Cyberpunk 2077 auf der Nintendo Switch läuft besser als woanders

Cyberpunk 2077 auf der Switch von Nintendo
Cyberpunk 2077 auf der Switch von Nintendo (Screenshot: Youtube/Nintendrew)

Der Titel ist reißerisch und das mit Absicht. Er ist sozusagen auf andere bekannte Portale bezogen, die mit solchen Titeln suggerieren, dass Cyberpunk 2077 auf der Nintendo Switch laufen würde. Dem ist natürlich nicht so, denn der Switch fehlt dafür ganz einfach die Leistung.

Man bezieht sich hier auf ein den YouTuber „Nintendrew“, der auf einer gemoddeten Switch Cyberpunk 2077 spielt. Auf dieser Switch läuft ein Android Betriebssystem, genauer gesagt eine Lineageversion (Lineage OS 15.1). Und mittels Google Stadia App, verbindet sich Nintendrew zu seinem Google Stadia Konto und kann so das Spiel spielen.

Es handelt sich bei Google Stadia um sogenanntes Cloud Gaming. Das bedeutet, dass das Spiel auf einem Rechner in einem Rechenzentrum ausgeführt wird. Der Nutzer, in dem Falle der Spieler, verbindet sich über das Internet mit dem jeweiligen Rechner. Dabei werden die Eingabedaten des Spieler’s, also die Eingaben am Gamecontroller, an den Computer im Rechenzentrum übertragen. Die Ausgabe der Daten, in Form von Video und Audioinhalten, wird dabei ebenfalls über das Internet vom Computer im Rechenzentrum an das Gerät des Spieler’s übertragen. Cloud Gaming hat seine Vor- und auch Nachteile. Einige der Vorteile sind vor allem, dass man sich den teuren *Gaming-PC sparen und auch kommende Aufrüstungen sparen kann. Keine Kosten für den Erwerb der Spiele oder sonstige spielebetreffende Kosten anfallen. Ebenfalls fallen die Stromkosten für einen Gaming-PC und dessen zeitlicher Aufwand für die Wartung/Pflege, Reparatur und installation von Spielen weg. Nachteile sind unter anderem ein vielleicht auftretender Inputlag und die Abhängigkeit an eine entsprechende Netzwerk- und Internetinfrastruktur angebunden zu sein. Die Auswahl der Spiele ist begrenzt auf das Angebot des jeweiligen Anbieters. Und das Ganze kostet natürlich eine monatliche Gebühr.

Aber zurück zu Cyberpunk 2077 auf der Nintendo Switch. In dem unten zu sehenden Video des Youtuber’s Nintendrew beschreibt er Schritt für Schritt, wie er Cyberpunk 2077 auf der Nintendo Switch „zum laufen“ gebracht hat.

Da es sich wie bereits erwähnt um Cloud Gaming handelt, ist es möglich auch auf anderen Geräten, auf denen die Google Stadia App läuft oder die über einen Webbrowser verfügen, Cyberpunk 2077 zu spielen. Cloud Gaming gibt es unter anderem auch von nvidia unter der Bezeichnung „GeForce NOW“ oder auch von Microsoft unter dem Marketingnamen „x Cloud“. Die Deutsche Telekom bietet mit „Magentagaming“ ebenfalls einen Cloud Gaming Dienst an.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Edition - [PC]
  • NIGHT CITY VERÄNDERT ALLES!
  • Steige als Cyberpunk, einem Großstadt-Söldner ausgestattet mit kybernetischen Verbesserungen, in den Straßen von Night City zur Legende auf.
  • Betritt die riesige offene Welt von Night City, einem Ort, der in Sachen Grafik, Komplexität und Spieltiefe neue Standards setzt.
  • Übernimm den riskantesten Job deines Lebens und begib dich auf die Jagd nach dem Schlüssel zur Unsterblichkeit.
  • Dieses Produkt ist auch auf PS5 spielbar