IT, Software, Hardware, Finanzen, Krypto & Co

Einfüll- oder Ablassschraube am Hauswasserwerk ersetzen

Defekte Einfüllschraube
Defekte Einfüllschraube

Die Pumpe von meinem Hauswasserwerk besitzt ein Edelstahl Pumpengehäuse. Die Verschlusssschraube zum Auffüllen der Pumpe, damit Wasser angesaugt werden kann, ist leider aus relativ weichem Kunststoff gefertigt. Und das Gewinde der Einfüllschraube war nach wenigen Befüllvorgängen total kaputt und nicht mehr vorhanden.

Einfüll und Ablassschraube 1/4 Zoll für Gartenpumpen/Hauswasserwerk und mehr
93 Bewertungen
Einfüll und Ablassschraube 1/4 Zoll für Gartenpumpen/Hauswasserwerk und mehr
  • Edelstahl mit Kupferdichtung
  • 1/4 Zoll Gewinde
  • Außendurchmesser 12,95 mm
  • für verschiedene Hauswasserwerke
  • Für verschiedene Gartenpumpen

Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 / Das hier gezeigte Angebot enthält sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Amazon eine kleine Provision. / Bilder von Amazon

Glücklicherweise besitzt die Öffnung zum Befüllen ein 1/4 Zoll Gewinde. Das macht den Austausch relativ einfach. Ich empfehle vorher gründlich mit einem *Messschieber das Maß des Durchmessers zu ermitteln. So lässt sich dann anhand der Tabellen im Internet die entsprechende Größe in Zoll ermitteln. Die gängigen Größen für Einfüll- und Ablassschrauben sind 1/4, 1/2, 3/4 und 3/8 Zoll.

  • 1/4 Zoll entspricht 13,2 mm Außendurchmesser
  • 1/2 Zoll entspricht 21,0 mm Außendurchmesser
  • 3/4 Zoll entspricht 26,4 mm Außendurchmesser
  • 3/8 Zoll entspricht 16,7 mm Außendurchmesser

Auch wenn bei den Ersatzeinfüll- und Ablassschrauben ein Kupferdichtring dabei ist, habe ich den Gummidichtring der kaputten Einfüllschraube verwendet. Kupfer ist zwar weicher als Stahl, aber wenn die Oberflächen nicht ganz Plan sind, dann dichtet Kupfer nicht ab. Außerdem wird sich mit der Zeit eine Undichtigkeit, durch das mehrfache Lösen und Anziehen der Einfüllschraube entwickeln.

So sieht das Ergebnis aus. Ordentlich dicht und es kann nichts rosten. Auch wenn man zum Losen und Anziehen in Zukunft Werkzeug, wie eine *Wasserpumpenzange, benötigt.